backtotop

Categories: Allgemein/ Garten/ Wohnen

Wenn der Winter kommt, stehen viele Hobby Gärtner vor der Frage, wie sie ihre Pflanzen am besten schützen. Denn das ist nicht immer einfach, schon aus dem Grund dass jede Pflanzenart hoarfrost-16507_640andere Ansprüche hat. Die einen sind Winterhart und können bedenkenlos im freien stehen bleiben, während andere zum Überwintern eher umgetopft werden sollten. Ein großes Problem stellt sich mit dem ersten Frost ein. Denn Pflanzen brauchen auch dann die richtige Pflege. Denn auch in den kalten Monaten benötigen die Pflanzen Wasser, um bestehen zu können. Das Gießen gestaltet sich jedoch mit einsetzen des ersten Frosts als schwierig. Beachtet an aber ein paar wichtige Punkte, klappt auch das Gießen der Pflanzen im Winter. Auch wenn winterharte Pflanzen im freien bleiben können, benötigen sie ausreichend Pflege.

Wasser und der Frost

Auch die winterharten Pflanzengattungen benötigen gerade im Winter besonders viel Pflege. Denn auch für diese Arten bedeutet die eisige Jahreszeit einiges an Stress. Entgegen der weitverbreiteten Meinung, dass Pflanzen im Winter erfrieren, sei gesagt dass die Pflanzen nicht aufgrund der Kälte eingehen. Wenn die Pflanzen absterben, liegt es hauptsächlich daran, dass diese aufgrund von Wassermangel austrocknen. Das geschieht aus folgendem Grund. Die Gewächse können das Wasser nur in flüssigem Zustand aufnehmen, aber nicht in fester Form. Wenn also der Frost einsetzt und das Wasser gefriert, haben die Pflanzen keinen Zugang mehr zu diesem und trocknen somit aus. Weiterlesen…

Categories: Garten

sand-932712_640Ein Sandkasten bietet für Kinder immer eine perfekte Spielmöglichkeit. Das Tolle daran ist, dass man kleine Kinder auch schon mal für kurze Zeit unbeaufsichtigt lassen kann. Wer einen Garten hat, der muss keinen Sandkasten kaufen, denn dieser ist in wenigen Schritten und mit wenig Aufwand schnell selbst gebaut. Dabei muss der Garten noch nicht mal riesig sein, denn er findet auch im kleinsten Garten seinen Platz.

Die Vorbereitung

Wie überall ist es auch beim Bau des Sandkasten so, dass eine ordentliche Planung schon die halbe Miete ist. Im ersten Schritt wird daher vermessen. Wichtig ist, dass der Standort so gewählt wird, dass er gut einzusehen ist. Was die Materialien angeht, so kommt man beim Bau mit relativ wenig aus. Es reichen vier Bretter die zusammengeschraubt werden. Diese werden nun als Seitenbretter dienen. Aber immer darauf achten, dass die Schrauben für die Kinder keine Verletzungsgefahr darstellen. Weiterlesen…

Categories: Garten

Auch wenn Gabionen, die Gabionenwand oder der Gabionenzaun sich immer weiter in unsere Lebensbereiche vortasten, wissen wir doch eigentlich nur, dass es sich um Metallkörbe handelt, die mit Steinen gefüllt sind, richtig? Daher ist es wichtig, dass wir uns einmal näher mit diesem Phänomen befassen. Nur so können wir die Gesamtheit der Faszination, die die Gabionen ausstrahlen erfassen.

Gabionen – Materialkunde

stones-207880_640(15)Schauen wir ein wenig in die Zeit zurück, so finden wir die Gabionen bereits im Mittelalter vor. Zu dieser Zeit waren sie noch aus Weiden geflochten und wurden als sogenannte Schanzkörbe eingesetzt. Waren sie in der damaligen Zeit ausschließlich mit Sand oder Dung gefüllt, so variiert das Füllmaterial heutzutage: Sand, Steine, Kiesel, Muttererde und Beet – es kommt auf den Aufstellungsgrund an, mit welchem Material die Füllung vorgenommen wurde.

Die Füllung selber kann sich bei Gabionen auch stark voneinander unterscheiden. Wie auch im Mittelalter gibt es auch heute noch viele Gabionen, in die das Füllmaterial „nur“ hineingeschüttet wurde. Somit werden diese Elemente keine optischen Preise erzielen, aber dennoch ihren Zweck erfüllen. Wer jedoch auf Optik Wert legt bei seiner Gabionenwand oder dem Gabionenzaun, muss zumindest an der vorderste Steinlage selber Hand anlegen bzw. anlegen lassen. Weiterlesen…

Categories: Haus/ Modernisierungen

Wir alle werden älter. Doch nicht jeder von uns kann barrierefrei leben. Denn es gibt immer noch viele Häuser und Wohnungen, in denen Treppen vorhanden sind, mit denen das Zimmer oder gar die Wohnung erreicht wird. Und doch ist es gerade das Treppensteigen, dass einem als erstes ganz klar zeigt, dass man seine Beweglichkeit verliert.

Die Technik macht‘s

lift-264092_640Treppenlifte sind nichts Neues auf dem Markt. Doch sie sind nicht wirklich kostengünstig. Daher stellt sich jeder, der mit dem Gedanken spielt, sich einen anzuschaffen, zunächst die Frage, wie teuer es werden wird und natürlich auch, ob die Krankenkasse eventuell einen Teil beisteuern kann und wird. Da es verschiedene Liftarten gibt, muss erst einmal herausgefunden werden, welcher es denn sei soll. Auch ist wichtig, ob dieser Innen oder Außen an einer Treppe angebracht werden soll. Aufgrund der Witterungsverhältnisse ist ein Lift für Draußen natürlich in einer anderen Preisklasse zu finden. Ein weiteres Kriterium ist die Anzahl der Treppen, die überbrückt werden müssen. Weiterlesen…

Categories: Garten

Gartenwege, Terrasse – überall ist es von Vorteil zu pflastern, damit es zum einen nicht zu Wasseransammlungen nach starken Regenfällen kommt, zum anderen damit die Bewohner des Hauses den Garten bzw. die Einfahrt trockenen Fußes durchqueren können, auch wenn es seit Tagen leicht vor sich hin regnet.

Der wichtigste Schritt

paving-stones-800951_640Die wichtigste Entscheidung, die zu treffen ist, wenn ein Pflaster gelegt werden soll, ist die Auswahl des zu legenden Musters. Dies hat seine Begründung darin, dass vom Muster die benötigten Steine abhängig ist. Denn nicht für jedes Muster werden Steine der gleichen Größe benötigt. Natursteine oder Bruchsteine sind ebenso denkbar wie Bögen und Kreise.

Wer sich noch nicht so oft mit dem Pflastern beschäftigt hat, bedarf eines Ausdruckes des Muster als Vorlage. Denn schnell „verlegt“ man sich bzw. die Steine. Hat man sich an das Muster „gewöhnt“, verlegt sich der Rest der Fläche fast wie von selbst. Weiterlesen…

Categories: Garten

Ein schöner und strahlender Rasen sollte in jedem Gartenparadis vorzufinden sein, da sind sich die Gartenbesitzer auf der Welt einig. Betrachtet man meadow-115676_640(3)jedoch den eigenen Rasen, sieht es nur in wenigen Fällen so aus, wie man sich das denkt. Klee und etliche andere Unkräuter vernichtet zahlreich das Erscheinungsbild vom gesunden Rasen. Zusätzlich steckt dann der kleine schwarze Erdbewohner seinen Kopf durch das Grün und zerstört das Rasenaussehen vollständig.

Für einen Rasenliebhaber sind solche Rasenbeeinträchtigungen nur schwer zusehen. Wir sagen Ihnen wie Sie die Grünflächen so pflegen, dass Ihr Rasen den ganzen Sommer in einem gesunden Grün erblüht.

Die Rasenpflege im Frühjahr

Die Rasenpflege sollte bereits im Frühjahr, wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen auf den Rasen treffen, starten. Möchten Sie einen gesunden Rasen, sind insbesondere Rasenmäharbeiten und Rasendünger besonders bedeutsam. Nun bekommen Sie von uns noch die richtigen Tipps, für einen perfekten Rasen. Weiterlesen…

Categories: Allgemein/ Wohnen

Nicht jede Wohnung, jedes Haus verfügt über eine große und gemütliche Küche. Das ist eigentlich schade, denn eine Küche sollte der Mittelpunkt des kitchen-673687_640Hauses und somit der Treffpunkt der gesamten Familie sein können. Dennoch ist anzunehmen, dass auch eine kleine Küche mehr Platz hergibt, als man auf den ersten Blick wahrnimmt. Tote Ecken, hohe Decken – einige Tipps und Tricks können helfen, auch diese Bereich voll auszunutzen, sodass man den Arbeitsraum bestmöglich nutzen kann.

Kochen unter eingeschränkten Bedingungen

Ohne Kochen geht es nicht. Doch wer gerne üppige Mahlzeiten kreiert, sollte nicht nur eine ausreichende Anzahl von Kochplatten vorweisen können, sondern auch einen ausreichenden Arbeitsbereich. Dies ist beispielsweise möglich, wenn mit Induktionskochplatten gearbeitet wird. Sobald sie nicht benutzt werden, fungieren sie als Arbeitsfläche. Sie werden ganz einfach mit einer Abdeckplatte, die es in vielen Variationen im Handel gibt, abgedeckt. Weiterlesen…

Categories: Recht und Finanzen

Ob Sie derzeitig ein Haus gefertigt oder ein Heim erworben haben, Sie sollten sich beizeiten um eine Immobilienversicherung bemühen. Diese trägt den house-42341_640(1)Kostenaufwand am Eigenheim, zum Beispiel nach Unfällen hinsichtlich Explosion, Frostschäden an der Leitung oder Orkan. Weiterhin können Sie als Deckungserweiterung genauso eine Elementarschadenversicherung ergänzen, falls Ihr Haus an einem Risikoort gebaut wurde. Die Elementarschadenversicherung reguliert Kosten nach einem Störfall durch etwa Hochwasser, starken Regen, Erdrutsch und extremer Schneefall.

Der Schutz muss nicht viel Geld kosten

Bevor Sie sich allerdings für eine Immobilienversicherung entscheiden, sollten Sie in jedem Fall einen Wohngebäudeversicherung Vergleich im WWW nutzen. Weiterlesen…

Categories: Haus/ Modernisierungen

Welche Fenster kaufen Sie für Ihre eigenen vier Wände?

Sie haben bisher keine Kenntnis? Da sind Sie wahrlich nicht alleine! Ein window-1026150_640Bauwerk ohne Fenster ist in keinster Weise denkbar. Nichtsdestoweniger macht man sich in der Regel erst dann Gedanken über adäquate Fenster, wenn man eigenhändig eine Immobilie erwirbt oder renoviert. De facto gibt es manche Fenster-Typen, Materialien und logischerweise Fenster Preise. Je nach gewünschter Energieeffizienz und den Gestaltungsmöglichkeiten der eigenen Geldtasche können Sie z. B. unter diversen Einbautiefen und der Zahl der einzelnen Kammern im Fensterrahmen aussuchen.

Fenster mit 5-Kammer-Mechanismus und einer 71 mm starken Bautiefe

Die Grundlage für ein zeitgerechtes Fenster besteht im Regelfall aus einer 5-Kammer-Struktur und einer Wärmeschutzverglasung in zweifacher oder 3-facher Bauweise. Unterdies sind die Fensterrahmen bereits geraume Zeit nicht mehr aus Holz, sondern aus qualitativ hochstehenden Kunststoff gefertigt. Weiterlesen…